„Rote Lippen soll man küssen, denn sie sind zum Küssen da“ sang schon Cliff Richard. Schön geschwungene Lippen verleihen dem Gesicht eine besondere Note.

Leider sind die Lippen von Natur aus oftmals schmaler als gewünscht oder werden im Laufe der Jahre dünner und knittrig. Hier kann eine Korrektur mit vernetztem Hyaluron Abhilfe schaffen. Aber keine Angst: Diese Behandlung führt nicht zwangsläufig zu einer „Schlauchbootlippe“. Ganz im Gegenteil! Heutzutage  ist die sanfte und natürliche Korrektur meist gewünscht. Aber auch die Betonung der Kontur mittels der Russian Lips Technik führt zu wunderschönen Ergebnissen. Hier reicht oftmals der Einsatz von einer kleinen Menge an Hyaluron. Auf Wunsch kann auch ein Hyaluron verwendet werden, welchem zur Schmerzreduktion Lidocain zugesetzt ist.

Wie wird die Behandlung durchgeführt?
Auf Wunsch wird die Lippe vor der Behandlung mit einem anästhetischen Gel betäubt. Danach wird das gewählte Präparat appliziert. Mir als Behandelnde ist es äußerst wichtig, keine Lippenform wie „Promi X“ oder „Freundin Y“ zu gestalten, sondern eine Form, die einerseits zu Ihrer Lippenform passt, andererseits aber auch zu den anatomischen Gegebenheiten Ihres Gesichts. Diese Details werden alle im Rahmen des Vorgesprächs mit Ihnen abgestimmt.
Durch diese Behandlung kommt es in der Regel zu einer Schwellung der Lippe, insbesondere die Oberlippe schwillt deutlich an. Meist ist die Schwellung nach 2 bis 4 Tagen nahezu abgeklungen. Weiterhin kann es zu Hämatomen kommen, die sich in der Regel mit Make-up kaschieren lassen.
Vor der Behandlung soll für ca. 1 Woche auf gerinnungshemmende Medikamente verzichtet werden. Besprechen Sie dies ggf. mit Ihrem Arzt. Während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie bei vielen Autoimmunerkrankungen ist diese Behandlung nicht möglich.
Der Besuch von Sauna, Solarium oder dem Schwimmbad soll nach der Behandlung für eine Woche unterbleiben. 3-4 Tage nach der Behandlung sollte keine intensive sportliche Betätigung erfolgen.
Mindestens 24 Stunden vor der Behandlung erfolgt ein Aufklärungstermin. Hierbei werden die Risiken und Nebenwirkungen der Behandlung mit Ihnen besprochen. Weiterhin werden Ihre Wünsche und die Kosten besprochen. 1 bis 2 Wochen nach der Behandlung erfolgt ein Kontrolltermin.
Ab 260 Euro für 1 ml Hyaluron inklusive Kontrolltermin.
Die Haltbarkeit des Präparates ist individuell und auch je nach verwendetem Präparat sehr unterschiedlich. Meist beobachten wir eine Haltbarkeit von 4 bis 10 Monaten. Die Behandlung kann auf Wunsch jederzeit aufgefrischt werden.